In jeder Wohnung oder in jedem Haus kommt der Zeitpunkt, wo die Renovierung des Badezimmers unausweichlich wird. Die Dusche selbst wird während der Jahre sehr stark beansprucht und eine Erneuerung ist früher oder später dringend notwendig. Mittlerweile gibt es sie in den unterschiedlichsten Designs und Größen. Mit einer neuen Duschkabine in 100 x 100 cm erstrahlt das Badezimmer in einem ganz neuen Glanz. Bei der Auswahl gibt es allerdings einige wichtige und wesentliche Punkte zu beachten.

Die Erneuerung der Dusche kann je nach Wunsch der Wohnungs- oder Hausbesitzer ein großes Projekt werden oder im überschaubaren Rahmen bleiben. Sofern lediglich die Duschkabine erneuert werden soll oder muss, ist das mit Sicherheit mit einem wesentlich geringerem Aufwand verbunden, als wie wenn zusätzlich auch noch die Fliesen erneuert werden müssen oder sollen. Wie eingangs erwähnt, gibt es die Duschen oder die Duschkabinen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Als Standard wird eine Duschkabine 100x100 bezeichnet. Wichtig ist, dass die neue Duschkabine auf jeden Fall keinen Fremdkörper im Badezimmer darstellen sollte. Die Dusche sollte zum Gesamtbild des Raumes passen.

Im Handel gibt es eine Fülle an unterschiedlichen Duschkabinen. Fakt ist, das Sie in erster Linie entscheiden sollten, ob es ein Echtglas oder ein Plexiglas sein soll? Duschkabinen 100x100 aus Plexiglas waren über viele Jahrzehnte in den heimischen Badezimmer zu finden. Acrylglas ist heute sehr beliebt und solche Modelle gibt es ebenfalls mit den unterschiedlichsten Designs. Ob nun Plexiglas oder Echtglas, beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Duschkabinen aus Glas

Die Anschaffung einer Duschkabine aus Glas ist im direkten Vergleich zu einem anderen Material mit Sicherheit etwas teuerer. Jedoch hat Glas den entscheidenden Vorteil, dass es sehr stabil ist und es mittlerweile Ausführungen gibt, welche über eine ganz spezielle Beschichtung verfügen. Das bedeutet, dass in solchen Fällen das Wasser sozusagen abperlt und somit eine leichte Reinigung gewährleistet werden kann. Mit der Hilfe von sehr einem dünnen Metallrahmen lassen sich diese Türen sehr einfach an der Wand befestigen. Bei einer Duschkabine aus Plexiglas ist das leider nicht der Fall. Hier wird ein fester Rahmen benötigt.

Wichtig ist, dass Sie im Vorfeld Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. Ist das geschehen, sollte schon bald eine gute Auswahl getroffen werden können.

Die beliebtesten Duschkabine 100 x 100 im Vergleich